Beutelfilter entstauben

Das Entstaubungssystem wird unter anderem in der Industrie eingesetzt Metallverarbeitung, Holzverarbeitung, Energie, Lebensmittel, Pharmazie und in Prozessen, in denen Schüttgüter gegossen werden müssen. Schwebende Partikel von sehr geringer Größe gefährden Maschinen auch für die menschliche Gesundheit (die meisten von ihnen sollen toxische Wirkungen haben, und gute Entstaubungsmethoden sind eine wichtige Tatsache in der Ausrüstung eines Unternehmens, da sie durch Gesundheitsschutz, Medienschutz und Erhöhung der Sicherheit zu einer effizienten Position werden Arbeit.

Das Staubsammelsystem sollte in der Nähe der Quelle angebracht werden, von der die Verschmutzung ausgeht. Selbsttragende Arme, Rakeln, Hauben und Industriesauger sollten nicht nur Stäube sein, die bei industriellen Prozessen entstehen, sondern auch deren Übertragung und erneutes Anheben behindern.

Komponenten des Entstaubungssystems:

1. Zyklon - eine Art von Gerät, in das es eindringt, um Gase von festen Partikeln aufgrund der Zentrifugalkraft zu reinigen (die wirbelnde Luftbewegung im Abscheider bewirkt, dass die Partikel an den Wänden des Geräts reiben, kinetische Energie verloren geht und sich infolgedessen dem Schwerkraftgesetz unterwirft.

2. Filter - Befindet sich in einem Deckel mit einem spezifizierten rostfreien Filtereinsatz, der mit einem Druckluftreinigungsplan in der Tür und einem Ventilator ausgestattet ist, sind Filter mit Filterbeuteln oder Taschen sichtbar.

Besonders wichtig bei der Entstaubung ist ihre Dichtheit - jeder Bruch des Erosionsprodukts erhöht sich und führt zu Undichtigkeiten und Gefahren. Ein weiteres kostspieliges Konstruktionselement ist die Langlebigkeit der Materialien, aus denen die Vorräte bestehen - feste Partikel, die an den Seitenflächen reiben, verursachen Abrieb. Entstaubungsgeräte dürfen keine elektrostatischen Aufladungen verursachen. Es kann explodieren.