Mitarbeiterschulungskosten

Unter Schulungen werden Tätigkeiten verstanden, mit denen Sie das für die Durchführung einer bestimmten Sache erforderliche Wissen und Berufsprofil erlangen, ergänzen oder verbessern können. Bei den Mitarbeiterschulungen handelt es sich in der Regel um Kameralkurse mit relativ geringer Präsenz, da etwa dreißig Personen daran teilnehmen. Es ist also der erste Teilnehmer, der automatisch an die Größe der Schulklasse erinnert, und dieser Verband ist nicht bedeutungslos. Nun, die Schulung des Personals ist auch eine Form der Ausbildung, richtet sich aber nicht an Kinder und Jugendliche, sondern an Erwachsene. Je nach Kategorisierungsseite werden verschiedene Schulungsarten empfohlen:

offene Schulungen - stehen praktisch allen Interessenten zur Verfügung, die Teilnahme ist jedoch zusätzlich, obwohl Unternehmer unsere Mitarbeiter auch für diese Art von Personalschulung anbieten können und dabei die Hälfte der Beteiligungskosten übernehmen. Die polnische Agentur für Unternehmensentwicklung (PARP führt derzeit eine Sozialkampagne "Investition in Personal" durch, in der die kontinuierliche Verbesserung der Kompetenzen der Beschäftigten gefordert wird und eine Internetdatenbank mit Daten für verfügbare offene Schulungen bereitgestellt wird.Geschlossene Schulungen - werden nach den Bedürfnissen der einzelnen Auftraggeber organisiert (z. B. Schulung von Personal eines bestimmten Unternehmens, die Interessenten werden von ihrem Besitzer, dh dem Veranstalter, zur Ausübung dieses Typs zur Verfügung gestellt.interne Schulungen (Inhouse - werden mit der Unterstützung des eigenen Schulungspersonals eines bestimmten Jobstores durchgeführt;Externe Schulung - ihr Verhalten wird vom Veranstalter, dem Haus der Arbeit, bei spezialisierten Schulungsunternehmen in Auftrag gegeben. Es gibt ein sogenanntes ein Register eines Ausbildungsunternehmens (dh nichtöffentlicher Stellen, die außerschulische Bildung auf der Grundlage gesonderter Regelungen durchführen, das Schulungen für Personen, die nach Dingen suchen, und Arbeitslose, die aus Massenmaterial bestehen, bereitstellt. Diese Einrichtungen unterliegen der Eintragung in das Register der von den Voivodship Labor Offices verwalteten Ausbildungsunternehmen.